die eigentliche Aufgabe


Ich habe wieder einmal daran gedacht oder besser gesagt kam mir im Traum eine Geschichte (ja, man kann Geschichten träumen. Allerdings nur wenn man entspannt und ohne Stress ins Bett geht. Räucherstäbchen können dabei auch eine große Hilfe sein) und hätte ich die gleich aufgeschrieben, dann hätte ich sie nicht vergessen können.

Jedenfalls musste es mit dem Schreiben zu tun haben, was ich schon seit der Volksschule gerne gemacht habe. Und da ich Dank eines Kreativkurses wieder beim Thema Volksschule angelangt bin, geht´s ab nun mit kleinen Schritten voran. Kurzgeschichten (damals Aufsätze genannt). Bemerkenswerterweise bin ich nach wie vor (obwohl rund 15 Jahre aus der Übung) in der Lage, auf Kommando eine Geschichte zu erfinden.  Manchmal kann ich mich aber nicht dazu überwinden, einfach zu schreiben. Ich schiebe es hinaus. Anno dazumal konnte ich maximal eine Woche hinausschieben (ab und zu drei Wochen, aber da waren Ferien dazwischen). Eine es mit mir gut meinende Stimme rät mir, nicht zu streng mit mir zu sein, denn es ist nicht Faulheit die mich hindert, sondern eine Blockade.

Wie löst frau nun dieses Problem ? Keine Ahnung und ich wäre für Ideen und Hilfestellungen sehr dankbar – bis dahin versuche ich es mit Schreibtagebuch, penibelst genau geführt.

…..und dieser Post entstand genau aus einem Grund :

……erraten

…..damit neben dem heutigen Datum was steht

Alles Liebe und bis bald

Caroline

Dies ist das Autorenblog von Caroline, die nicht nur ihre Kreativität auslebt, sondern ihr Unwesen auch als Kolumnistin mit Vorliebe für Politik treibt und süchtig danach, ist Wörter aneinanderzureihen. Vorwiegend für Fachartikel im Bereich Gesundheit und Wirtschaft. Mit dem Umstand, dass dadurch ihr erster Roman erst irgendwann fertig wird, hat sie mittlerweile gelernt zu leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s