Premiere


Nachdem ich über eine Woche lang Riesenlust auf Reindling hatte, aber nirgendwo einen erwischen konnte, machte ich kurzerhand selbst einen. Zutaten waren alle im Haus und los ging´s.

Vor dem Germteig fürchten sich ja viele….und ich erwartete das Ende auch schon gespannt. Die Füllung (die mir persönlich etwas wenig vorgekommen ist) verschwand dann irgendwo.

Um Punkt 20 Uhr kam er vom Ofen wieder an die frische Luft…..die doppelte Größe hatte er auch…….und so fluffig und locker.

Als dieses Foto entstand, war der Reindling noch warm und wir waren zu viert…….

Alles Liebe und bis bald

Caroline

Dies ist das Autorenblog von Caroline, die nicht nur ihre Kreativität auslebt, sondern ihr Unwesen auch als Kolumnistin mit Vorliebe für Politik treibt und süchtig danach, ist Wörter aneinanderzureihen. Vorwiegend für Fachartikel im Bereich Gesundheit und Wirtschaft. Mit dem Umstand, dass dadurch ihr erster Roman erst irgendwann fertig wird, hat sie mittlerweile gelernt zu leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s