Morgenseiten


Was bitte sind Morgenseiten und worüber schreibst Du Tag für Tag ?

Nun ist es, denke ich, an der Zeit dieses zu erklären, nachdem mich schon viele danach gefragt haben.

Entdeckt habe ich diese Methode bei Julia Cameron und diese drei handgeschriebenen Seiten sollen dazu dienen, sich selbst zu finden, den Kopf zu leeren und die Dinge beim Namen zu nennen. Es ist das Erste am Morgen was geschehen soll, ohne vorher etwas anderes zu lesen. An anderer Stelle habe ich gelesen, dass man die Morgenseiten auch am Abend schreiben kann. Sollte man aber aus folgendem Grund nicht: Nach dem Aufwachen schläft der Verstand noch und der sollte bei den Morgenseiten gerade nicht aktiv sein. Es ist sozusagen das Innere Kind, Unterbewusstsein, Seele oder wie auch immer man sein Inneres nennt, aktiv beteiligt und die Chancen verborgene Träume auszugraben sind um einiges höher. Man findet seinen Weg sozusagen. Es geht nicht darum, Texte für die Öffentlichkeit zu schaffen und dementsprechend sind Grammatik- und Rechtschreibfehler egal. Es müssen nicht einmal zusammenhängende Sätze sein, obwohl sich das oft ergibt, wenn man bestimmte Themen aufgreift.

Ursprünglich stammt diese Idee vermutlich von Dorothea Brande, verfolgte aber den Hintergrund, dass man sein Unterbewusstsein zur Herausgabe kreativer Ideen bringen sollte, also Geschichten auf Kommando zu schreiben. Es sollte in erster Linie Schriftstellern dienen, seinen Stil zu finden und dem Unterbewusstsein Disziplin beizubringen, wobei ich diesen Ausdruck nicht unbedingt mag. Das Prinzip ist jedoch das Gleiche wie bei Julia Cameron, die ja mitunter auch Schriftstellerin ist.

Sämtliche Kreativität und viele Antworten schlummern im Unterbewusstsein und diese sollten ins Bewusstsein befördert werden. Aus welcher Methode man mehr Antworten erhält ist Geschmackssache.

Danke für Eure Zeit und wenn Ihr Fragen habt…gerne, denn es ist ein umfassendes Thema

Blogsignatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s