Die Macht der Machtlosen


Der heutige Post entstammt dem Schreibfix und behandelt ein sehr trauriges Thema. Die Hochwasserkatastrophe ist schlimm und ich bin in Gedanken bei allen die davon betroffen sind. Ich sende Euch Kraft, dass Ihr daran nicht verzweifelt.

Grüne Wiesen befanden sich einst auf dieser nun grau in grau aussehenden mit Schotter bedeckten Fläche. Düster ist es geworden und nichts erinnert mehr an die Blüten vergangener Zeiten. Kein Kinderlachen hallt mehr über das Grün, das Gras und die Bäume sind verschwunden. Beton sollte bald hier Einzug halten für die Wohlsituierten, die sich den Genuss einer Wohnung leisten können und mit ihren Sportwägen nicht mehr über die natürlichen Wege zu ihren Parkplätzen gelangen können. Das satte Grün der Wiese wird ersetzt und was in Jahrzehnten wild gewachsen und hier eine neue Heimat gefunden hatte, war nicht mehr gewollt. Parkanlagen haben anders auszusehen und nicht denkbar, was der Geschäftspartner hinter vorgehaltener Hand erzählen würde, wäre hier nicht geradlinige Ordnung bei den Rosen und Sträuchern, die in Form zu Kugeln und Quadern gestutzt werden sollen. Die Natur hat dort stattzufinden wo wir es uns wünschen, denn die Natur hat zu gehorchen, genau wie alles andere. Asphalt, fast schwarz, genauso wie die Seele vieler und geformt nach unseren Wünschen. Kein wildes wachsen und verbreiten, nur dann wenn wir es gestatten und wir unterwerfen die Natur genauso wie die Menschen, die von der Industrie abhängig sind und vom System nach Macht und Geld. Die Ordnung muss sein, auch für das Regenwasser, das in Schächten versickern und auf dem Weg dahin in den von uns vorgegebenen Vertiefungen im dunklen Asphalt fließen soll. Wir beherrschen alles, auch das Unbeherrschbare.

Bis der Himmel weint und sich zur Wehr setzt über die Ungerechtigkeit, die der Natur angetan worden ist. Er weint und weint, bis keine schwarze Fläche mehr zu sehen ist und nur mehr das Grün der Baumkronen aus den Wassermassen herausragen kann.

Alles Liebe

Caroline

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s