SUV-Fahrer und die Hitze


Anlässlich eines kleinen Zwischenfalles und der daraus resultierenden Idee zur im August fälligen Kolumne, habe ich mich im Internet einmal schlau gemacht.

Dass SUV-Fahrer zur Gattung besonders rücksichtsloser Egomanen gehören, wird in diverse Foren gerne als Neid abgetan. Stimmt aber nicht. Hier der Beweis.

Vielleicht denken rücksichtslose Geländewagenfahrer um, wenn sie folgende Studie lesen. Bei einer Kollision von „Normal“-PKW’s hat man es mit einfacher Körperverletzung zu tun, die oft mit einer bedingten Strafe einhergeht. Anders sieht es dann schon aus, wenn man im Wissen um die eigene Stärke, trotzdem weiterhin rücksichtslos fährt und dann einen Unfall baut. Körperverletzung mit Todesfolge sieht dann schon etwas anderes vor. Traurig an dem Ganzen finde ich aber, dass einen rücksichtslosen Egoisten auch nicht das schlechte Gewissen plagt, wenn er ein Menschenleben ausgelöscht hat. Hätte er es nämlich, graute es ihm vor den Folgen und verhindert dieses Denken bereits den Beginn von Rücksichtslosigkeit.

Blogsignatur---freigestell-

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s