Spielzimmer


Man stelle sich ein nüchternes Büro vor, spartanisch eingerichtet ohne jegliche Farbe. Oder Chaos am Schreibtisch das an Pflichten erinnert. Für mich wäre das nichts, da kann ich nicht schreiben. Sicher, schnelle Artikel die in den Fingern brennen, sind da schon möglich, aber richtig Phantasie entwickeln kann ich dabei nicht und eine Staffelei wäre komplett fehl am Platz. Der Ort, an dem Kunst erschafft werden soll, muss bunt sein. Zumindest inspirierend. Harmonisch auch, wobei das im Auge des Betrachters liegt.

Oftmals schon habe ich versucht, im Büro zu schreiben, aber je mehr Papiere dort herumliegen, desto eher verlässt mich die Motivation, die zuvor noch reichlich vorhanden war (gehört nun die Vorschreibung der Finanzamtsbeiträge in die Kategorie Motivation oder eher in die andere Richtung? – hat am Tatort des Kunstschaffens nichts verloren, auch wenn es motiviert.) Zu Hause habe ich ein kleines Atelier, das schon auf Grund der Staffelei und all der Farben bunt ist. Hier kann ich auch schreiben. Den Küchentisch mag ich auch, und auch die Terrasse (am allerbesten würde mir jedoch eine Terrasse mit Blick auf’s Meer gefallen). Ruhe ist mir meistens auch wichtig, aber elementar ist das Nichtsehenkönnen von Arbeit in jeglicher Form.

Ein Raum nur für das Künstlerkind alleine und alles an Pflichten hat gefälligst vor der Tür zu warten.

Blogsignatur---freigestell-

Dies ist das Autorenblog von Caroline, die nicht nur ihre Kreativität auslebt, sondern ihr Unwesen auch als Kolumnistin mit Vorliebe für Politik treibt und süchtig danach, ist Wörter aneinanderzureihen. Vorwiegend für Fachartikel im Bereich Gesundheit und Wirtschaft. Mit dem Umstand, dass dadurch ihr erster Roman erst irgendwann fertig wird, hat sie mittlerweile gelernt zu leben.

Advertisements

4 Gedanken zu „Spielzimmer

  1. Pingback: Mein Schreibraum (Nº 235) | Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s