Unique Content recht unkonventionell erstellt


Unique Content bedeutet nichts anderes als einzigartige Texte, die nicht von anderen Webseiten kopiert wurden; darf also kein Plagiat sein. Plagiate erlangten einen großen Bekanntheitsgrad durch Spitzenpolitiker, die ihre Uniabschlussarbeiten überwiegend abgeschrieben haben. Demzufolge kann man Plagiate auch als Abschreibübung bezeichnen.

Abschreiben kann man allerdings auch halbwegs intelligent.

Dazu nehme man einen Text aus dem Internet und setzt den Inhalt einfach neu zusammen. Voraussetzung um mit dieser Methode einen guten Content zu erhalten ist jedoch, das man sich einigermaßen im Satzaufbau auskennt und auch kontinuierlich an seinem Wortschatz arbeitet. Andernfalls kann man gleich an eigenen Texten basteln, weil der Aufwand in etwa gleich hoch ist.

Auf alle Fälle erweitert man sein Allgemeinwissen und das ist schließlich auch was wert. Auf diese Idee bin ich nicht selber gekommen, denn ich mache den Textaufbau mit Gliederung und allem drum und dran natürlich selbst. Nein, ein Auftrag brachte mich auf die Idee und ich muss sagen, dass es zum Üben für aussagekräftige Artikel mit Hilfe der Satzstellung gar nicht einmal schlecht ist.

Blogsignatur---freigestell-

Dies ist das Autorenblog von Caroline, die nicht nur ihre Kreativität auslebt, sondern ihr Unwesen auch als Kolumnistin mit Vorliebe für Politik treibt und süchtig danach, ist Wörter aneinanderzureihen. Vorwiegend für Fachartikel im Bereich Gesundheit und Wirtschaft. Mit dem Umstand, dass dadurch ihr erster Roman erst irgendwann fertig wird, hat sie mittlerweile gelernt zu leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s